Booking Online

ANGEBOTE
JETZT
RUFEN
ANGEBOTE
JETZT
RUFEN

Ravenna

Kunst und Kultur in Ravenna, nicht weit vom Hotel entfernt

 

Jedes Jahr zu Sommerbeginn steht  Ravenna- Adriakuste, in vergangenen Zeiten reiche und mächtige Hauptstadt des byzantinischen Reichs, mit dem  Festival “Ravenna in Festival” im Rampenlicht.

Die wunderschönen byzanthinischen Basiliken, der Schimmer der Mosaiken, die Theater, Plätze und Kreuzgänge sind umhüllt von Kunst und Musik besonders zauberhaft und verleihen dem Festival eine ganz besondere Atmosphäre.

Die sugestivsten Orte dieser Kunststadt, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde, verwandeln sich in fantastische Bühnen. Bei dieser Veranstaltung gibt es jedes Jahr dank des Beitrags namhafter Künstler hochkarätige Aufführungen von Opern- und Symphonie-Musik sowie von zeitgenössischer Musik.

Dirigenten wie Riccardo Muti (Wahlbürger von Ravenna), Solti, Gavazzeni, Abbado, Maazel haben hier legendäre Orchester wie die Wiener Philharmoniker, die Philarmonie der Scala und andere dirigiert.

Mehr Informationen über diese jährlich stattfindende Veranstaltung finden Sie auf der Webseite www.ravennafestival.org .
Ravenna ist nur 15 Kilometer von Milano Marittimaentfernt; das bedeutet, dass Sie hier im Hotel Suisse nur einen Schritt von der illustren Vergangenheit und den Schätzen einer wunderschönen Stadt entfernt sind. Ein Besuch ist Pflicht


"Familienhotel in Cervia - Milano Marittima"
Kleineres Drei-Sterne Hotel im Ortsteil Milano Marittima von Cervia, 300 Meter vom Zentrum und 100 Meter vom Strand entfernt. Die Gastgeberfamilie ist sehr freundlich, spricht auch etwas deutsch und bemüht sich so dass die Gâste sich wohl fühlen. Die Zimmer sind für diese Kategorie recht geräumig, alle mit Aufzug erreichbar und verfügen über ein Badezimmer, Fernseher mit drei deutschsprachigen Sender (ARD, Sat 1 und RTL), Klimaanlage und meistens über ein Balkon. Das Frühstücksbuffet am Morgen ist jedesmal ein Genuss mit frischen Brötchen, selbstgemachten Süssigkeiten (Kuchen, Torten, Croissants und andere Viennoiseries), gekochten Schinken, Käse, Salami, Marmelade, Hönig, Yoghurt, Kaffee- und Theeauswahl. Bei Halb- oder Vollpension gibt es ein festes Menü mit Wahlmöglichkeit für die Vor- und Hauptspeise. Die Mama steht noch immer in der Küche und zaubert die leckersten Italienischen Gerichte hervor. Kleiner kostenloser Parkplatz doch bei ausgebuchtem Hotel kann es hier recht krapp werden. Dieses Hotel hat ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis ! Zahlreiche Ausflüge in der Romagna und nach San Marino und in den Marken sind möglich. Kultur Interessierter benützen die vorteilhafte Romagnavisitcard! 30 apr 2016 --- Vilsalpsee "
Vilsalpsee | 30/04/2016